Klassische Herrenmode und das süße Leben.



Der dunkelblaue Anzug – warum kein Schwarz?

Wenn Freunde oder Bekannte mich nach Tipps fragen, weil sie sich das erste Mal einen „guten Anzug“ kaufen möchten, dann ist meine erste Reaktion meistens: „Bloß kein Schwarz!“. Stattdessen empfehle ich gerne einen Anzug in Dunkelblau – gerne auch als Dreiteiler mit Weste.

Leider tragen deutsche Männer sehr gerne Anzüge in Schwarz oder Fast-Schwarz (d.h. Anthrazit). Dabei sind heutzutage Beerdigungen der einzige angemessene Anlass für einen schwarzen Anzug. Denn die korrekte Abendgarderobe – bzw. Black Tie – ist der Smoking. Insbesondere im Geschäftsalltag gilt ein schwarzer Anzug als böser Fauxpas.

Vielseitiger als gedacht

Wenn man also schon viel Geld in die Hand nehmen will, dann sollte man es für einen Anzug ausgeben, der entsprechend vielseitig einsetzbar ist. Dabei ist Blau die ideale Farbe für einen Geschäftsanzug. Das gilt auch und speziell für konservative Branchen. Auf Hochzeiten ist man mit einem dunkelblauen Anzug in der Regel ebenso gut bedient. Hier sollte man allerdings auch auf den Dresscode achten, um den auf der Einladung ggf. gebeten wird.

Selbst bei Abendveranstaltungen – egal ob geschäftlich oder privat – bei denen vorwiegend schwarze Anzüge getragen werden, fällt ein Anzug in Dunkelblau nicht weiter auf. Die Mutigen wählen dabei ein Dessin mit Nadelstreifen (siehe Beitragsbild) oder ein Tuch aus Tweed. Ein einfarbiger Stoff ist jedoch die solideste Wahl.

Dunkelblauer Tweed-Dreiteiler

Blauer Anzug aus Bird’s-Eye-Tweed

Kombinationsfreudig

Ein blauer Anzug ist nicht nur vielseitiger, sondern auch kombinationsfreudiger. Während braune Schuhe zum schwarzen Anzug als modische Entgleisung gelten, funktionieren sie zum blauen Anzug ganz hervorragend. Selbst Rauleder lässt sich wunderbar kombinieren (siehe Beitragsbild). Die Verbindung aus dunkelblauem Tuch und dunkelbraunem Raulederschuh ist selbst beim Prince of Wales beliebt.

Auch die Farbpalette der Hemden und Krawatten, die zum dunkelblauen Anzug funktionieren ist groß. Zumal etwas mehr Mut zur Farbe im Geschäftsalltag ohnehin als Tugend anzusehen ist.

Kaufempfehlungen

Dunkelblaue Anzüge gibt es bei jedem Herrenausstatter. In ausgesprochen solider Qualität findet man sie auch online, z.B. bei Charles Tyrwhitt*. Als maßkonfektionierten Dreiteiler kann man Vergleichbares bei Hockerty* bestellen.

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

Antworten

© 2018 Vintagebursche

Thema von Anders Norén